Captiva GmbH

Captiva erwirbt zwei psychosomatische Privatkliniken

Hamburg, den 11.08.2022. Captiva hat im Rahmen einer Sale- and Lease-back Transaktion für das Sondervermögen „Captiva Gesundheitsimmobilien Deutschland 2“ zwei psychosomatische Privatkliniken im Großraum Berlin / Spreewald sowie in der Bodenseeregion erworben. Beide Einrichtungen wurden jüngst vollumfänglich saniert und verfügen über rd. 15.000 m² moderne und hochwertige Mietfläche. Beide Objekte sind langfristig (25 Jahre) an die Vincera Gruppe vermietet, die ihren Patienten einen ganzheitlichen Behandlungsstandard im Bereich der psychischen und psychosomatischen Betreuung mit einem Höchstmaß an Individualisierung anbietet.

„Nicht erst seit der Corona Pandemie verzeichnen wir in Deutschland leider einen stetigen Anstieg von psychisch relevanten Krankheitsbildern und es muss erwartet werden, dass sich diese Entwicklung weiter fortsetzt. Mit dem Erwerb dieser Objekte investieren wir in die dazugehörige Gebäudeinfrastruktur, in der die Patienten sich in einem optimalen Umfeld bestmöglich behandeln lassen und erholen können.“ sagt Marius Wenck, Director Investment bei Captiva.


Der Captiva Gesundheitsimmobilien Deutschland 2 wird durch die IntReal Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH als Service-KVG betreut. Die Transaktionen wurden zudem beratend durch die Kanzlei Vesthaus Rechtsanwälte (Legal), Jebens Mensching PartG mbB (Tax) und BOHNZIRLEWAGEN (Technical) begleitet.
Mit dem Erwerb hat Captiva seit Auflage des Fonds im Dezember 2020 bereits Objekte für mehr als EUR 350 Mio. beurkundet und das Investitionsziel von rd. EUR 500 Mio. bereits zu rd. 70% erreicht. Weitere Transaktionen befinden sich derzeit kurz vor der Beurkundung, sodass der Fonds zeitnah voll investiert sein wird.


Über Captiva Investment Management GmbH


Captiva ist ein Hamburger Immobilien Asset- und Investment Manager für institutionelle Kapitalanleger, insbesondere Versicherungen, Versorgungswerke, Pensionskassen und Banken. Captiva tätigt Investitionen über regulierte Spezial-AIF Strukturen und Investmentprogramme, die individuell im Kundenauftrag aufgelegt und verwaltet werden. Auf diese Weise verfolgt das Unternehmen Portfoliotransaktionen, Single-Asset-Deals und Projektentwicklungen. Nach der Akquisition entwickelt Captiva als Asset Manager die Immobilien gezielt weiter.
Seit Gründung 2001 hat Captiva für seine Kunden Transaktionen mit einem Marktwert von mehr als € 15,0 Mrd. begleitet, davon rd. € 6,0 Mrd. EUR in Deutschland. Captiva ist als Sektorspezialist im Bereich Gesundheitsimmobilien seit 2008 aktiv und somit Investor der ersten Stunde für diese immer populärer werdende Asset-Klasse. Ein weiterer Schwerpunkt des Hauses sind Immobilien für Lebensmitteleinzelhandel und Nahversorgung. Hier betreut Captiva für seine Anleger aktuell ein Bestandsportfolio mit mehr als 180 Standorten in ganz Deutschland und baut dieses entlang der Investmentstrategie weiter aus.

Weitere Beiträge

Visualisierung_Johann_Kontor.jpg

Knapp zwei Jahre nach der Grundsteinlegung feierten Bauleute und Handwerker, künftige Mieterinnen und Mieter sowie Gäste aus Politik und Wirtschaft…

Weiterlesen
Gesundheitszentrum_Datteln_neu.jpg

Captiva hat für das Sondervermögen „Captiva Gesundheitsimmobilien Deutschland 1“ ein Gesundheits- und Dienstleistungsportfolio im…

Weiterlesen
Medical_Cube_Rosenheim_1.JPG

Der architektonisch markante „MedicalCube“ im bayerischen Rosenheim steht ganz im Zeichen der Gesundheit – eine Kombination aus Ärztehaus und…

Weiterlesen
210806_Bild_Visualisierung_03.jpg

Der Investment und Asset Manager Captiva erwirbt zusammen mit der Service-KVG Universal Investment ein langfristig, u.a. an die EDEKA-Gruppe,…

Weiterlesen
Gesundheitszentrum Waiblingen

Captiva hat für das Sondervermögen „Captiva Gesundheitsimmobilien Deutschland 2“ ein langjährig etabliertes Gesundheitszentrum in zentraler Lage der…

Weiterlesen
Lindenquartier_Peine_.jpg

Der Hamburger Investment und Asset Manager Captiva und Universal-Investment erwerben von der THI Holding ein Neubauvorhaben in der Peiner Innenstadt.

Weiterlesen
MedicalCube_Rosenheim.jpg

Captiva hat für das Sondervermögen „Captiva Gesundheitsimmobilien Deutschland 2“ den sogenannten „Medical Cube“ im bayerischen Rosenheim erworben.

Weiterlesen
Quartier für betreutes Wohnen in Höhr-Grenzhausen

Der Investment- und Asset Manager Captiva hat für das Sondervermögen „Captiva Gesundheitsimmobilien Deutschland 2“ ein Neubau-Quartier für betreutes…

Weiterlesen