Kontakt
Captiva GmbH

Captiva erwirbt Nahversorgungszentrum in Bayern von ALTMANN Immobilien

Hamburg, 31.05.2023 – Der Investment und Asset Manager Captiva erwirbt zusammen mit der Service- KVG Universal Investment den Neubau des Nahversorgungszentrums auf dem ehemaligen Aschenbrenner-Areal im oberpfälzischen Bad Kötzting.

Captiva und Universal Investment erwerben von ALTMANN Immobilien das in Bad Kötzting (Landkreis Cham) gelegene Nahversorgungszentrum an der Westumgehung 4-12. Das vollvermietete Objekt besteht aus zwei Baukörpern und verfügt über rd. 8.500 m² Mietfläche sowie rd. 235 Stellplätze. Ein Gebäudeteil ist an die Marktführer Aldi und DM vermietet, in dem zweiten Baukörper haben die Einzelhändler EDEKA, TEDi und Ernsting’s Family als Hauptmieter langfristige Mietverträge unterzeichnet. Abgerundet wird der Mietermix durch ergänzende Nutzer aus dem Dienstleistungsbereich wie beispielsweise die Lohnsteuerhilfe Bayern und die AOK, ein Fitnessstudio, ein Orthopädiehaus sowie eine dermatologische Behandlungspraxis. Darüber hinaus sind die Dachflächen des Objekts mit einer großflächigen Photovoltaikanlage ausgestattet, die am Standort eine nachhaltige Stromerzeugung gewährleistet.

Durch den Neubau des Nahversorgungszentrums an der Westumgehung, welcher vollumfänglich durch die ALTMANN-Gruppe entwickelt, geplant und realisiert wurde, konnte ein zentraler und moderner Anlaufpunkt für die alltägliche Nahversorgung geschaffen werden. Das Objekt überzeugt durch seine langfristige Vermietungssituation, die verkehrsgünstige Lage in Bad Kötzting sowie die hochwertige Objektqualität. Darüber hinaus konnte durch die Neuentwicklung am Standort eine ehemalige, innerörtliche Industriebrache beseitigt und einer zeitgemäßen Nachnutzung zugeführt werden.

Torben Neumann, Geschäftsführer bei Captiva, sagt: „Wir freuen uns, dass wir diese hochwertige Neuentwicklung erwerben konnten. Wir sind davon überzeugt, dass sich das Objekt schnell als zentraler Nahversorgungsstandort in der Region etablieren wird. An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei der gesamten ALTMANN-Gruppe für die stets professionelle, vertrauensvolle und zielorientierte Zusammenarbeit bedanken.“
Matthias Altmann, Inhaber von ALTMANN Immobilien, ergänzt: „Mit der Entwicklung dieses Standortes haben wir eine innerstädtische Industriebrache beseitigt und das Gesicht der sogenannten Aschenbrennerhöhe grundlegend verändert. Dieses Nahversorgungszentrum gilt als große Bereicherung für die Stadt Bad Kötzting. Wir sind stolz, mit unserem Projekt zur Aufwertung der Stadt Bad Kötzting beigetragen zu haben und gratulieren Captiva zum Erwerb dieser attraktiven Immobilie. Diese Transaktion rundet dieses erfolgreiche und gelungene Projekt ab.Wir danken Herrn Neumann und dem gesamten Captiva-Team für die konstruktive und wertschätzende Zusammenarbeit und würden uns über weitere Transaktionen bei unseren aktuellen Projektentwicklungen sehr freuen.“


Captiva agierte bei der Transaktion als Investment Manager für einen durch die Service-KVG Universal Investment administrierten Immobilien-Spezialfonds. Die Transaktion wurde auf Käuferseite beratend durch die Kanzleien NEUWERK (Legal), Jebens Mensching (Tax) und WITTE Projektmanagement (Technical) begleitet. Das technische Baucontrolling übernahm Küchenthal Immobilienconsulting. ALTMANN Immobilien wurde bei der Transaktion rechtlich durch Taylor Wessing beraten. Vermittelt wurde die Transaktion durch die Pareal Immobilien & Consulting.


Über Captiva
Captiva ist ein Immobilien Asset- und Investment Manager für institutionelle Kapitalanleger, insbesondere Versicherungen, Versorgungswerke, Pensionskassen, Sparkassen und Volksbanken. Captiva tätigt Investitionen über Investmentprogramme, die individuell im Kundenauftrag aufgelegt und verwaltet werden. Auf diese Weise verfolgt das Unternehmen Portfoliotransaktionen, Single- Asset-Deals und Venture-Capital-Immobilientransaktionen, bei denen spezialisierte Investmentplattformen gegründet oder akquiriert werden. Nach der Akquisition entwickelt Captiva als Asset Manager die Immobilien gezielt weiter. Seit Gründung 2001 hat Captiva für seine Kunden Transaktionen mit einem Marktwert von mehr als 15,0 Milliarden Euro begleitet, davon rd. 6,0 Milliarden Euro in Deutschland. Im Bereich Lebensmitteleinzelhandel und Nahversorgung betreut Captiva aktuell ein Bestandsportfolio mit bundesweit mehr als 180 Standorten und baut dieses entlang der Investmentstrategie weiter aus.


Über Universal Investment
Die Universal Investment Gruppe ist eine der führenden europäischen Fonds-Service-Plattformen und Super ManCos mit rund 752 Milliarden Euro administrierten Vermögen, rund 2,000 Publikums- und Spezialfondsmandaten und mehr als 1.000 Mitarbeitenden an den Standorten Frankfurt am Main, Luxemburg, Dublin und Krakau. Das 1968 gegründete Unternehmen bietet als unabhängige Plattform Fondsinitiatoren und institutionellen Anlegern Strukturierungs- und Administrationslösungen sowie Risikomanagement für Wertpapiere, Immobilien und Alternative Investments. Die Gesellschaften UI Labs, UI Enlyte und CAPinside runden das innovative Service-Angebot der Gruppe ab. Das Unternehmen  ist Unterzeichner der UN Principles of Responsible Investment und Mitglied im Forum Nachhaltige Geldanlagen e. V. (Stand: 30. April 2022)


Über ALTMANN
Die ALTMANN-Gruppe ist eine inhabergeführte Immobilien- und Ingenieurgesellschaft mit rund 70 Mitarbeitern an drei Standorten in Bayern. ALTMANN Immobilien bildet zusammen mit ALTMANN Ingenieure die gesamte Prozesskette in der Immobilienwirtschaft ab: vom Grunderwerb und der Projektentwicklung, über alle Planungsleistungen, der Realisierung sowie der Vermarktung und Vermietung bis hin zur Verwaltung von Objekten. ALTMANN bietet einen Komplettservice rund um die Immobilie.

Captiva erwirbt Nahversorgungszentrum von ALTMANN Immobilien

Weitere Beiträge

Medical_Center_Düsseldorf_Front.jpg

Der Investment- und Asset-Manager Captiva hat für das Sondervermögen „Captiva Gesundheitsimmobilien Deutschland 2“ das Medical Center im Düsseldorfer…

Weiterlesen
Alpha_4.jpg

Captiva erwirbt erneut sieben Nahversorgungsimmobilien von RATISBONA Handelsimmobilien und erzielt in 2022 ein sehr zufriedenstellendes…

Weiterlesen
Collage_Webseite_Erfurt.jpg

Der Investment- und Asset-Manager Captiva hat für das Sondervermögen „Captiva Gesundheitsimmobilien Deutschland 2“ ein Gesundheits- und…

Weiterlesen
Mehler-Areal_Fulda.jpg

Die Hamburger Projektentwicklungsgesellschaft Captiva Principal Investments hat eine rund 43.000 m² große Fläche langfristig an den Mieter Mehler…

Weiterlesen
Lurup Center Hamburg

Der Investment und Asset Manager Captiva erwirbt zusammen mit der Service-KVG Universal Investment ein etabliertes Nahversorgungszentrum im Hamburger…

Weiterlesen
Visualisierung_Johann_Kontor.jpg

Knapp zwei Jahre nach der Grundsteinlegung feierten Bauleute und Handwerker, künftige Mieterinnen und Mieter sowie Gäste aus Politik und Wirtschaft…

Weiterlesen
Vincer_Bilder_Collage_.jpg

Captiva hat im Rahmen einer Sale- and Lease-back Transaktion für das Sondervermögen „Captiva Gesundheitsimmobilien Deutschland 2“ zwei…

Weiterlesen
Gesundheitszentrum_Datteln_neu.jpg

Captiva hat für das Sondervermögen „Captiva Gesundheitsimmobilien Deutschland 1“ ein Gesundheits- und Dienstleistungsportfolio im…

Weiterlesen